erweiterte Sucheerweiterte Suche zur StartseiteStartseite  zur StartseiteImpressum 
    Ihr Konto Warenkorb Kasse
 0 Produkte
 Versandkosten nur 2,90 €
 ab 49,- € versandkostenfrei!
Oldiges, Vorsteuerabzug und umsatz­steuerlicher Eigenverbrauch bei gemischter Verwendung von Eingangs­leistungen teils für steuerbare Ausgangsumsätze
 Oldiges, Vorsteuerabzug und umsatz­steuerlicher Eigenverbrauch bei gemischter Verwendung von Eingangs­leistungen teils für steuerbare Ausgangsumsätze
 88.90 EUR
Flos Lighting
 Bezahlung / Versandkosten
 Privatsphäre und Datenschutz
 Unsere AGBs
 Muster-Widerrufsformular
 Kontakt
 Impressum
 Über uns
 Kooperationspartner
Flos Lighting
 Melden Sie sich an!
 
      Artikelbild

      Jetzt bestellen

Preis:
Anzahl:
Um das Berechnungsmodul benutzen zu
können, muss Java Script aktiviert sein.
 Bitte wählen Sie:
„Diesen Titel senden Sie mir bitte bei jeder Neuauflage automatisch bis zum Widerruf zu.“
 
Baron/Presber, Marktorientiertere Sanierungskonzepte durch Einbeziehung der Grundsätze ordnungsgemäßer Planung GoP 2.1. in das IDW S 6

Umfang: 112 Seiten

Kartoniert

Hier das E-Book (PDF-Version) bestellen: http://www.steuer-und-wirtschaftsbuecher.de/ebook-pdfversion-baronpresber-marktorientiertere-sanierungskonzepte-durch-einbeziehung-der-grundsaetze-ordnungsgemaesser-planung-gop-21-in-das-idw-p-117562.html

Inhalt zweifarbig

ISBN: 978-3-95554-000-5

HDS-Verlag

Schnittstellen und Ergänzungsmöglichkeiten zu Verlautbarungen des Instituts der Wirtschaftsprüfer am Beispiel des IDW S 6
Anforderungen an die Erstellung von Sanierungskonzepten
Checkliste zur Erstellung eines Sanierungskonzepts

Inhalt:

Kaum einem Berater, Kapitalgeber und Unternehmer ist nicht an einer erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens gelegen. Der bloße Wille Unternehmen durch unterschiedliche Phasen bzw. Situationen steuern zu wollen, genügt allein nicht. Häufig werden zwei wesentliche Faktoren unterschätzt. Die zeitliche Komponente spielt insbesondere in schwierigen Situationen beispielsweise in Krisenstadien eine entscheidende Rolle. Das Management ist operativ stark eingebunden (Steuerung der Liquidität und Beruhigung der Gläubiger). Ihm fehlt damit die Kapazität sich nachhaltig mit der Beseitigung der Krise und Neuausrichtung des Unternehmens zu beschäftigen. Die zweite Komponente ist die fachliche Kompetenz und Erfahrung im Umgang mit den erforderlichen Techniken. Zwar beurteilen Unternehmer wie Berater die strategischen Aspekte einer Unternehmensplanung neben dem Know-how der Mitarbeiter als den entscheidenden Erfolgsfaktor der Unternehmensführung, wenden diesen aber nicht stringent an. Insbesondere auch die Verknüpfungen und Schnittstellen zwischen der strategischen und operativen Planung werden nicht konsequent berücksichtigt. Das Institut der Unternehmensberater IdU im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. entwickelte die berufsmäßigen Mindestanforderungen an die ordnungsgemäße Unternehmensplanung (GoP 2.1) unter Berücksichtigung von Wissenschaft, Recht und Praxis. Dieser Standard beinhaltet allgemeine Standpunkte und wesentliche Grundsätze. Das Buch zeigt die Schnittstellen zu Mindestanforderungen des IDW, beispielsweise mit der Erstellung von Sanierungskonzepten S6, auf. Es werden Ergänzungen bzw. Modifikationen dargestellt und es enthält Anregungen, wie eine ganzheitliche Unternehmensplanung sinnvoller Weise die Aufgabenstellungen unterstützen kann.

Zielgruppe:Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Unternehmensberater, Insolvenzverwalter, Management.

Die Autoren:
LL.M. Isabelle Baron, ist Absolventin der Hochschule RheinMain im Studiengang Accounting and Taxation. Seit 2012 ist Frau Baron Consultant im Servicebereich Capital Markets & Accounting Advisory Services im Bereich Financial Services bei der PricewaterhouseCoopers AG WPG in Frankfurt am Main. Sie ist dabei sowohl in Jahresabschluss- und Konzernprüfungen als auch in Umstellungsprojekten in Bilanzierungsfragen nach HGB und IFRS tätig.
Dipl. Betriebswirt Ralf Presber, ist Gründungspartner der PERICON Unternehmensberatung GmbH in Wiesbaden. Er leitet den Arbeitskreis GoP und ist Vorsitzender des Fachverbandes Unternehmensführung und Controlling beim BDU. Er ist Lehrbeauftragter der Hochschule Rhein Main für Unternehmensführung und Controlling und doziert an der EBS Strategische Unternehmensführung. Ralf Presber hat sich auf die Tätigkeiten der Strategieberatung, Corporate Finance insbesondere M+A sowie Unternehmensnachfolgeberatung und Controlling, konzentriert. Seit 2003 ist Herr Presber auch Geschäftsführer der OberSelters Mineral- und Heilquellen GmbH.


      Informationen

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten, ab 49,- € Versandkostenfrei!

Baron/Presber, Marktorientiertere Sanierungskonzepte durch Einbeziehung der  Grundsätze ordnungsgemäßer Planung GoP 2.1. in das IDW S 6
Baron/Presber, Marktorientiertere Sanierungskonzepte durch Einbeziehung der  Grundsätze ordnungsgemäßer Planung GoP 2.1. in das IDW S 6
Baron/Presber, Marktorientiertere Sanierungskonzepte durch Einbeziehung der  Grundsätze ordnungsgemäßer Planung GoP 2.1. in das IDW S 6
      Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
Manzur Esskandari, Praktiker-Kommentar Erbschaftsteuer
Manzur Esskandari, Praktiker-Kommentar Erbschaftsteuer
Reiner Deussen, Jahresabschluss und Lagebericht, 3. Auflage
Reiner Deussen, Jahresabschluss und Lagebericht, 3. Auflage
Rolf-Rüdiger Radeisen, Erbschaftsteuer und Bewertung, 2. Auflage; Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis, Band 3
Rolf-Rüdiger Radeisen, Erbschaftsteuer und Bewertung, 2. Auflage; Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis, Band 3
 Montag, 26. September 2016  © 2015 HDS-Buchhandelsversand  Created by digitalCreate